Beratung und Vermittlung
Telefon 044 388 57 00
Im Schweizerischen Arbeitsvertragsrecht gilt der Grundsatz der Kündigungsfreiheit. Jede Partei hat demnach das Recht, das Arbeitsverhältnis unter Einhaltung der Kündigungsfrist aufzulösen. Solange Sie jedoch wegen Krankheit oder Unfall ganz oder teilweise arbeitsunfähig sind, darf der Arbeitgeber während n

Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied bei touché.ch und profitieren Sie von unserem umfassenden Angebot. Das Jahresabonnement der Zeitschrift INFO ist im Mitgliederbeitrag eingeschlossen.

Anmeldung Mitgliedschaft touché.ch >

päusBonoG

päusBonoG' ist eine Abkürzung für 'pathogenetisch-ätiologisch unklare syndromale Beschwerdebilder ohne nachweisbare organische Grundlage'. Dazu gehören: Fibromyalgie, dissoziative Sensibilitäts- und Empsfindungsstörung, chronisches Müdigkeitssyndrom, Neurasthenie, Schleudertrauma, nichtorganische Hypersomnie

Sie wurde vom schweizerischen Bundesgericht ins Sozialversicherungsrecht der Schweiz eingeführt und ist keine medizinische, sondern eine juristische Abkürzung.